Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 
 

Skilifte Hofsgrund

 

* Rosshang (mit Flutlicht)   

   Höhe 1050 m, Länge 500 m, Höhenunterschied 130 m

  

* Poche (direkt am Haus, mit Flutlicht)   

   Höhe 1050 m, Länge 500 m, Höhenunterschied 130 m

* Rotlache   

   Höhe 1000m, Länge 850 m, Höhenunterschied 250 m

* Haldenköpfle   

   Höhe 1130 m, Länge 500 m, Höhenunterschied 100 m

 

 www.skilifte-hofsgrund.de

 

 

Langlaufzentrum Notschrei - Loipe

    


Die herrliche Schwarzwaldlandschaft zwischen dem Feldberg und dem Wiedener Eck ist seit altersher ein viel besuchtes Wandergebiet. Hier wurde 1974 von den umliegenden Gemeinden und der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg mit Unterstützung der Skivereine ein umfangreiches Loipensystem angelegt.
Bei einer Lage von durchweg über 1.100 Meter ist Langlauf meist bis im Frühjahr möglich. Zentraler Punkt ist die Passhöhe am Notschrei. Hier befindet sich, verkehrsgünstig an der Omnibuslinie Freiburg-Todtnau gelegen, das Loipenhaus mit Start und Ziel. Schauinslandspur und Stübenwasenspur werden durch die Straße getrennt. Der Streckenverlauf ist auf einem Übersichtsrelief am Loipenhaus dargestellt. Alle Spuren sind Rundstrecken, führen also zum Ausgangspunkt zurück. Sie können aber auch für Zielwanderungen,beispielsweise in Richtung Feldberg, Todtnauberg oder zum Wiedener Eck/Belchen, benutzt werden. Der 100 Kilometer lange Fernskiwanderweg Schonach-Belchen verläuft zwischen Todtnauer Hütte und Hörnle auf dieser Loipe.

Schauinslandspur

Für klassischen Laufstil und Skating (9 km). Überwiegend Waldstrecke. Sehr schöne Aussicht von der langen Strecke. Mäßige Anstiege und Abfahrten. Bei guten Schneeverhältnissen nicht schwierig. Für AnfängerInnen ist die Strecke am besten geeignet. Start und Ziel beim Loipenhaus gegenüber dem Waldhotel.

Stübenwasenspur

Nur für Geübte, für klassischen Laufstil und Skating (16 und 22 km). Vorsicht: Gegenverkehr auf den ersten und letzten 300 Metern! Diese Loipe stellt höhere Anforderungen an die LäuferInnen: steilere Anstiege und Abfahrten, Gesamthöhenunterschied 260 m, Summe der Steigungen 550 m. Im unteren Teil abwechslungsreiche Waldstrecke; bei guter Sicht unvergleichlicher Rundblick zu den Alpen und Vogesen.

Haldenspur

Flutlichtloipe für klassischen Laufstil und Skating. Zugang vom talseitigen Skiliftparkplatz Haldenköpfle, 1,5 Kilometer vom Notschrei in Richtung Schauinsland. Je nach Schneelage variable Streckenlänge. Auch für AnfängerInnen geeignet. Blockhütte mit Wachsraum und Tee-Ausschank. Hier ist vor dem Lauf der Beleuchtungsbeitrag von 1 Euro abzugeben. Die Loipe ist jeweils Di. Mi. und Do. von 18.30 bis 20.30 Uhr beleuchtet.